Die Casa Angela in Bad Münstereifel-Schönau.

 

"Wir machen Mädchen stark." Bewerbungstraining in der Casa Angela.

 

Schöner Ausblick. In der Casa Angela kann man zur Ruhe kommen.

 

Ehrenamtliche Referentinnen unterstützen Marlene Büchel bei den Tages- und Wochenendveranstaltungen.

 

Marlene Büchel nimmt sich viel Zeit für Gespräche mit den jungen Frauen. Dies ist ein Schwerpunkt ihrer Arbeit.

 

Wenn es schwierig wird, stehen in der Casa Angela ein Bett und ein Zimmer bereit.

 

Es geht um Wert und Würde der Mädchen und jungen Frauen.

 

Immer wieder finden junge Frauen auch mit ihren Kindern hier ein Zuhause.

 

Wir feiern auch Feste in der Casa Angela.

 

Bad Münstereifel-Schönau hat viel Natur für lange Spaziergänge.

 

Herzlich Willkommen

Die Casa Angela in Bad Münstereifel-Schönau ist seit 1991 zu einer Anlaufstelle für viele junge Frauen geworden, die beim Start ins Leben als Erwachsene auf verschiedene Weise belastet sind. Erfahrungen von häuslicher Gewalt, Missbrauch oder emotionaler Ausbeutung hindern sie daran, selbstbewusst und zuversichtlich die anstehenden Aufgaben anzugehen.

Marlene Büchel und ihre Helferinnen leisten vielfältige Betreuung und Hilfe bis hin zur praktischen Unterstützung beim Berufseinstieg. Denn viele der Mädchen und jungen Frauen sind in entscheidenden Lebenssituationen. Dabei kann es sich um die Fortsetzung der Schulausbildung handeln, den Weg aus einer Abhängigkeit oder um die Versöhnung mit Eltern und Familie. Im konkreten Fall kann es auch die Entscheidung für das Leben eines Kindes sein.

Grundgedanke der ehrenamtlichen Arbeit ist die Persönlichkeitsbildung der Mädchen und jungen Frauen und die Entwicklung eines stabilen Selbstwertgefühls. Als offene Jugendarbeit gilt dieses Angebot Mädchen und jungen Frauen im Alter von 12 – 25 Jahren unabhängig von Nationalität, Konfession und sozialer Herkunft.

Für Notfallsituationen stehen in der Casa Angela auch Übernachtungsplätze bereit.

Spendenaufruf von Kardinal Meisner
Anlässlich seines 75. Geburtstages hat Kardinal Meisner zu Spenden für die Casa Angela aufgerufen. Dem Jubilar und allen Spenderinnen und Spendern herzlichen Dank!

 

 

 

Aktuell

Herzliche Einladung zu den Angeboten & Kulturfahrten

Info zum aktuellen Programm bei Marlene Büchel (02253 - 8175).



Herzliche Einladung zum Angela-Forum
freitags ab 19.30 Uhr
[Link]

Junge Frauen und Mädchen ab 14 treffen sich und sprechen über Themen, die sie sich jeweils für das nächste Treffen selbst auswählen. Jede kann dazu ihre Meinung sagen. Dabei geht es um die kleinen und großen Fragen der Lebensgestaltung und des Glaubens.

Info dazu bei Marlene Büchel (02253 - 8175) oder Pfr. Rainer Hoverath (0221 - 272 28650).

Wer nicht mobil ist, wird abgeholt. Bitte dazu bei Frau Büchel melden.

Wo? Casa Angela, Mahlberger Str. 28 in Schönau.

 

 

© 2009 "Förderverein FREIZEIT LEBEN" · IMPRESSUM